outbox Security Services - oSecS

Unser oSecS unterstützt bei der Umsetzung der technischen Richtlinien, der gesetzlichen Maßnahmen zur Überwachung der Telekommunikation und der Erteilung von Auskünfte an die jeweiligen Bedarfsträger. Sowie der Erfüllung der technischen Richtlinien für das automatisierte Auskunftsverfahren.

Module

Entgegennahme der Anordnungen zur Überwachung der Telekommunikation und nachgelagerte Prozessabwicklung nach TKG §174

oCS erfüllt die Pflichten nach TKG §173. Daten aus dem Subscriber Modul werden der BNetzA zur Verfügung gestellt. Wir betreiben für Ihre Kunden die notwendigen SINA-Boxen und Verschlüsselungskarten

Entgegennahme der Anfragen und Übertragung der Verkehrsdaten aus den Telekommunikationsverkehrsdaten spezifiziert unter Teil B und die Übermittlung der Verkehrsdaten via ETSI-ESB (Teil B Anhang A) für Festnetztelefoniedaten ohne Echtzeitermittlung

Entgegennahme der Anordnungen zur Überwachung der Telekommunikation und nachgelagerte Prozessabwicklung nach TKG §176

Entgegennahme der Anordnungen zur Überwachung der Telekommunikation und nachgelagerte Prozessabwicklung nach TR TKÜV 7.1.

Leistungen der outbox AG für oSecS-Kunden

oSecS– Plattform beinhaltet:

Die Security Services helfen Ihnen, die Verpflichtungen aus den folgenden TKG Paragraphen zu erfüllen sowie der darauf aufbauenden Telekommunikations-Überwachungsverordnung TKÜV.

zur Compliance-Suite gehören

BDB

Bestandsdatenbeauskunftung
nach TKG §174 
(TKG §113) 

VDB

Verkehrsdatenbeauskunftung
nach TTDSG §9 (TKG §96)

AAV

Automatisiertes
Auskunftsverfahren nach TKG §173 (TKG §112)

VDS

Vorratsdatenspeicherung nach TKG §176 (TKG §113b) 

LI

Lawful Interception nach TKG §170 (TKG §110)